Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Über mich
 

Seit 10 Jahren beschäftige ich mich mit dem Backen von Brot und dem was dazu gehört.

Begonnen hat alles mit einem Buch von Paungger und Poppe über den Mond und seine Kräfte auf uns und die Natur.

Ich begann zu lesen und erfuhr sehr interessante Dinge über die

 Lebensmittelindustrie, deren großer Konsument auch ich bis dahin war.

So fing ich an die Dinge zu hinterfragen und folglich auch mein Brot selbst zu backen.

Natürlich am Anfang aus Auszugsmehlen - sogenanntes Weißmehl 405 oder 550er,  Hefe und Leitungswasser.

Nach dem Lehrabschluss zum Naturkostberater arbeitete ich in verschiedenen Bio-Geschäften in Zittau, Hainewalde, Löbau und Görlitz.

Vollkorn war nun das Zauberwort für ein vollwertiges Brot, dazugehörig unbehandeltes Salz und gefiltertes Wasser.

Eine Mühle und ein Wasserfilter wurden angeschaft.

Das Backen des Brotes in einem mit Holz gefeuerten Backofen lies mich nicht los und so baute ich im Jahr 2004 aus Mitteln die mir damals zur Verfügung standen (Lehm und Ziegelplatten) einen Ofen in unseren Garten. In diesen Ofen hatten 10  1-kg-Brote platz.

Vielen Menschen gab ich mein Brot zum kosten und alle waren begeistert.

Da ich nun schon viele Jahre im Handel unterwegs bin und seit 2001 ein Gewerbe angemeldet habe, suchte ich einen perfekten Brotbackofen vom Hersteller.

Da gibt es natürlich viele, ich habe mich für einen französischen Hersteller entschieden den ich auf der Bio-Fach in Nürnberg kennenlernte.

Heute bekomme ich die Öfen, die komplett aus gepresster Schamotte bestehen, direkt ohne Zwischenhändler aus Frankreich.

Zusammen mit meinem Freund Lutz Hensel haben wir den ersten Ofen bei ihm aufgebaut und eingeweiht und nun begann eine neue Geschichte.

Ich habe das Wissen und Können sowie alle Produkte zu einem Brotbackseminar zusammengetragen und möchte dies an Sie weiter geben.

Backen Sie Ihr eigenes Brot und bleiben Sie gesund. 

Ich gebe Ihnen innerhalb eines Tages das Wissen und die Handhabung zum Entstehen eines ganz besonderen Brotes.

Auch ohne Ofen im Garten gelingt jedem ein solches Brot in einem Elekto- bzw. Gasherd.

Nach dem letzten Brotbackseminar im März 2012 haben wir beschlossen,  bei uns zu Hause einen neuen Ofen zu bauen. Mittlerweile gibt es 3 dieser wunderbaren Öfen in der Oberlausitz.

Alle Produkte der Hauptseite können Sie bei mir erwerben.

Danke für die Zeit, die Sie sich genommen haben, um dies zu lesen.

Gerne unterbreite ich Ihnen ein Preisangebot für Ihren Ofen und berate ich Sie so umfassend, wie das Brot vollwertig ist.

Michael Mühlich

Hauptstraße 169

02730 Ebersbach

Tel. 03586/311139

Mail.: mmuehlich@web.de